Urlaubsträume auf Norderney

von Jonas Hummel / am 09.05.2018 / in Allgemein

Breite weiße Sandstrände, ein leuchtend blauer Himmel, eine sanfte Brise und dazu Wellenrauschen und das Schreien der Möwen. Beste Zutaten für einen Traumurlaub.

 

Strandparadies Norderney

Norderney kann ohne Übertreibung als perfekte Stranddestination bezeichnet werden. 15 km feinster weißer Sand an ganz unterschiedlichen Stränden verspricht für jeden Urlaubsgeschmack das perfekte Plätzchen und garantiert Urlaubsfeeling pur.

Der Nordbadestrand – Einer für alle

Nur 700 m und 10 Gehminuten vom Zentrum Norderneys entfernt liegt der Nordbadestrand. Ideal für alle Jungen und Junggebliebenen bietet er ein breites Angebot an Möglichkeiten. Wassersportler kommen hier beim Wellenreiten, Surfschule und Kiten voll auf ihre Kosten. Für die Unterhaltung an Land sorgen derweil eine Minigolfanlage, ein Bungeetrampolin und zahlreiche Beachvolleyball-Matches. Auch zahlreiche Festivals wie das White Sands Festival, das Holi Beach Festival oder die Summertime @ NORDERNEY bieten Abwechslung und Unterhaltung pur. Durch die Weitläufigkeit des Nordbadestrandes ist es hier nie überfüllt und selbst in der Hochsaison findet sich immer ein ruhiges Plätzchen. Die Infrastruktur bietet mit Duschen, WCs, Strandkorbverleih und gastronomischen Angeboten wie dem Surf Café oder dem Cornelius alles für einen sorglosen Tag am Strand.

 

Der Westbadestrand – Perfekt für Familien

Der unweit des Hafens und citynah gelegene Westbadestrand ist mit großem Piratenspielplatz, angrenzendem Hochseil- und Klettergarten, Beachvolleyball- und Soccerplatz der perfekte Strand für Familien. Eine breite gastronomische Auswahl an der Promenade sorgt für das leibliche Wohl. Wie wäre es mit einem Besuch in der bekannten Milchbar oder mit einem frisch auf Norderney gebrauten Craft Bier in der Weststrandbar? An diesem Strand kommt garantiert bei Groß und Klein keine Langeweile auf.

Weiße Düne – Open-Air Thalasso und Szene Chill-out

Der etwa 5 km vom Stadtkern entfernte Strand bietet weißen Sand und Dünen, soweit das Auge reicht. Perfekte Voraussetzungen für Erholung und Entspannung. In der Hauptsaison werden hier in einem abgetrennten Bereich Massagen direkt am Strand angeboten. Wellness total. Im Anschluss bietet sich ein Besuch im Restaurant “Weiße Düne” an, wo garantiert keine Wünsche offenbleiben.

 

Strandspaß mit dem besten Freund des Menschen

An der weißen Düne liegt auch ein separater und wunderschöner Strandabschnitt  für Hunde und ihre Besitzer. Hier gibt es Spiel und Spaß für Zwei- und Vierbeiner.

Oase – Strand für Naturliebhaber und FKK Anhänger

Die Oase, der entlegenste Strand auf Norderney, bietet neben Ruhe und Abgeschiedenheit Natur pur. Während der östliche Teil des Strandes FKK Bereich ist, herrscht im westlichen Teil Textilbadebetrieb. Eine Besonderheit an diesem Strand sind zudem zwei 90 Grad Saunen mit herrlichem Blick direkt aufs Meer.

 

Nationalpark Wattenmeer und Ausflug zu den Seehundbänken

Der Nationalpark Wattenmeer ist natürlich die Attraktion rund um Norderney. Ob ausgiebige Wattwanderungen, ein Rundflug mit kleinen Sportflugzeugen über die Insel, ein Besuch des Nationalparkhauses WattWelten oder aber die beliebten Fahrten zu den Seehundbänken – spannend wird es garantiert.

Vielfalt an Urlaubsunterkünften

So vielfältig wie die Insel selbst, so groß ist auch die Auswahl an verschiedenen Unterkünften für jeden Geschmack. Von familiären Pensionen, über moderne Appartements bis zu mondänen Luxushotels findet sich hier für jeden Urlaubstyp die ideale Unterkunft. So kann der Sommerurlaub kommen. Mehr Informationen zu Lage und Preis der Unterkünfte auf Norderney bekommt man auf hotels.com.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.